| Von Hölzchen & Stöckchen |

12:08

[Oh ein Stock!! Oh mit Wolle !! Das wird ja immer besser!! Nomnomnomnom... ]

Da in unserem Country Haus gerne mal dekoriert wird & die Hundespielsachen für's Flausche-Öhrchen ja auch nicht immer nur aus rotem Rubber sein müssen, haben wir eine lustige Bastelidee für Eure Pfotenfreunde & Euer Wohnzimmer ;)



Einfach nur Stöckchen knabbern? Das ist uns nicht bunt genug!! Da der kleine Schokoschatz gerne mal Sägewerk spielt, wunderschöne Holzarbeiten herstellt, aber auch wie ein Mietzekätzchen mit Wolle herumalbert, war klar ... die Kombi ist wahrscheinlich nicht zu schlagen!


Hölzchen und Stöckchen liegen in unserem Vorgarten zu Hauf, da nehmen wir vom Spaziergang gerne mal welche mit Heim.
Nepi zerlegt sie dann minuziös und ich darf danach saugen...Naja aber Hauptsache der Hund hat Spaß ;)


Also Wollreste ausgepackt und gewickelt was die Farbpalette so hergibt ;) Voll easy & echt dekorativ !!
Einfach in ein Körbchen oder eine Vase gestellt und wie Salzstangen ab un an mal dem Pfotenfreund eins anbieten ;)
Ich glaube die nächsten werde ich zu Ostern mit gelb und petrol in pastell Tönen machen! Da könnte man sogar Oster-Eier dran hängen...



Husch husch ins Körbchen ;)



Also Nepi war begeistert & hat bestimmt 6 1/2 Min. länger gebraucht hat um den Stock in alle seine Einzelteile zu shredden, das ist doch mal was ;)

Happy crafting *

Juli & Nepi


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ich glaube sowas bastel ich auch mal für Rico! Er schreddert zwar hauptsächlich gern essbares, aber die sehen so schön aus! Notfalls nehme ich sie wirklich einfach zur Osterdeko ;) Oder meine Katzen amüsieren sich mit der Wolle ^^ Einer von uns dreien wird schon seinen Spaß mit den Stöckchen haben!
    LG
    Christina und ihre Fellnasen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kristina,
      Fein!! Das freut mich sehr !!
      Und wenns der Wauz verschmäht,
      haben die Mietzen was davon - perfekt ;)
      Viel Spaß beim basteln, Rico hat sicher Spaß beim nachhause tragen !

      Lieben Gruß,

      Juli& Nepi

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Bis jetzt kenne ich die Stöcke mit Wolle oder Filz ummantelt tatsächlich nur als Dekoration. Da Socke ihre Vorliebe für Stöcke hinter sich gelassen hat – was mich wegen der Verletzungsgefahr jetzt auch nicht traurig stimmt – wird es hier nie wohl nie zum Hundespielzeug. Viel Freude mit Eurer dekorativen Spielidee….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sabine, Socke kann ihre Stöckchen gern bei uns abgeben, dafür bekommt sie dann im Gegenzug was ? Kong? Spiely? Socken? Ja mit der Verletzungsgefahr beim Holzsägen haste natürlich Recht!! Da wird auch nicht mit getobt - nur zerteilt ...da sich Nepi mit Knochen gut auskennt, macht sie das mit den Hölzchen wirklich professionell ;) lieben Dank für deinen Pfotenabdruck hier ;)
      Viele Grüße aus Sägewerk

      Nepi & Juli

      Löschen

Popular Posts

IMRESSUM